1 Meter Neuschnee, auch für Österreich?


By meteomorris on 18 November 2015 · 0

Der Countdown läuft! die Fakten sind ziemlich klar aber jetzt wird es Zeit für Details. Es sind noch 48 Stunden Wartezeit bis der Winter seine Einkehr nimmt. Oft sind es diese letzten Stunden, in denen kleine Veränderungen große Folgen haben. Chamonix und Engelberg bekommen definitiv einen Meter Schnee. Aber was ist mit Sankt Anton oder Kaprun? Deshalb heute ein kurzes Update. Morgen gibt es weitere Details und Tipps für kommendes Wochenende.

Also für Heute:

  • Mehr Detail Info auf Wepowder.de
  • Warum können Schneeprognosen verändern?
  • Mehr Schnee für den Nordwesten und weniger für Österreich?

Mehr Wetterstationen pro Region

Ich werde regelmäßig gefragt: "gibt es 1 Meter Schnee im Tal ? oder gibt es 1 Meter Schnee in der ganzen Region? Antwort auf beide fragen ist Nein! Die Schneemengen haben zu tun mit der Schneerichtung. Ebenfalls sind die Temperatur, der Wind, die Luftfeuchtigkeit und die Prognostizierte Schneefallgrenze wichtige Fakten. Also lange Rede, kurzer Sinn; die Schneemengen können lokal sehr unterschiedlich sein. Durch meinen vielen Reisen in die Alpen, weiss ich mittlerweile dass es sich lohnt, mal ein Tal weiter zu fahren. Unsere Schneekarten sind bereits von guter Qualität. Vor Allem beim Einzoomen zieht man die Unterschiede ganz genau, aber trotzdem konnten sie noch besser sein. Das habe ich mir gewünscht. Gestern wurde mir dieser Wunsch erfüllt. Pro Region haben wir jetzt verschiedene Messstellen sodass deine Schneeerwartung ganz genau dargestellt wird. Als Beispiel nenne ich Chamonix. Auf unserer Forecast seite ist für dieses Wochenende 104 Zentimeter prognostiziert, das ist gut zu sehen. Aber diese 104 Zentimeter sind nur berechnet für den höchsten Gipfel. Also wie schaut es aus im Rest des Gebietes? Wenn du jetzt zur Seite Chamonix gehst, dann ist unterhalb der Mehrtags Prognose eine Tabelle dargestellt vom erwarteten Schnee für Freitag Nacht 20 November. Darunter steht ein Tekst, " mehr Messstellen zeigen " mit einer Karte. Du brauchst nur noch auf der Seite von Chamonix und " zeige mehr Messstellen" zu klicken. Dann kommt eine Wiedergabe vom erwarteten Schneefall und die Temperaturen für viele Stellen im Tal von Chamonix. Ich sehe bereits dass es unterhalb 2000 Meter noch regnet, aber später bis tief ins Tal schneien wird.

Schneefall für Chamonix
Schneefall für Chamonix

Sehr nützliche Detailinformationen die sehr hilfreich sein können. Mit einen Blick auf das kommende Wochenende sehe ich zum Beispiel dass auf 2000 Höhenmetern zirka 30-45 cm Neuschnee erwartet wird. Genügend für eine erste Tour. Aber weil wir gleichzeitig eine Warnung für Wind abgeben, weiss ich dass die Schneedecke an manchen Stellen noch sehr instabil ist aber hinter dem Gebirgskamm auf einmal ziemlich gut aussehen kann. Detailinfo die interessant ist für deine Tourenplanung. In den Alpen weht ein starker Wind damit kühlt es rasch ab. Aufgepasst für Windgepresste Stellen und Schneeverfrachtungen.

Check it out! Ich bin jedenfalls ganz happy mit dieser Erneuerung, und hoffe Ihr auch. Somit wist ihr dass ein Meter Neuschnee nicht bedeutet; dass tatsächlich überall einen Meter fällt.

Warum können Prognosen verändern?

Heute gibt es Änderungen in der kurzfristigen Prognose. Weitere Schneefälle für die Hautes Savoie und den Schweizer Alpennordhang und etwas weniger Schnee für Österreich. Warum ist das so? Gesten habe ich einen Artikel der Erwartungen und Zuverlässigkeit der Wettervorhersagen geschrieben.

Kurz gesagt bedeutet das folgendes: Prognosen für die Zukunft werden prognostiziert mit den jetzigen Fakten von Heute. Manchmal bekommen die Wettermodelle eine falsche Auskunft da ein Sensor schmutzig ist. Dazu haben die Wettermodelle Schwierigkeiten sehr präzise zu diagnostizieren und Änderungen von Heute oder Verläufe der Muster zu folgen. Es ist mir schon oft passiert dass ich aufgrund der Änderung in Schneeerwartung, 6 Stunden vor meiner Reise ein anderes Ziel gewählt habe, weil es dort viel sicherer war. Letztendlich muss man das Lawinenrisiko ja zur jederzeit ins Auge fassen. Das ist für mich das Abenteuer von Freeriding. Manchmal macht es mich irre, aber wenn ich dann Morgens früh als erster am Lift stehe, dann kommt nur noch das grinsen.

Mehr Schnee im Nordwesten und weniger für Österreich ?

Das sagen die Karten für Heute. Die Front ist länger im Nordwesten unterwegs und damit schneit es westlich von Grenoble -Montblanc - und Obersdorf.

Linie Grenoble - Mont Blanc - Oberstdorf
Linie Grenoble - Mont Blanc - Oberstdorf

Das Tief in der Po-Ebene wird nicht mehr von diesen Modellen berechnet. Das Ergebnis ist dass die südliche Strömung sinkt und der Alpenhauptkamm deshalb weniger Niederschlag bekommt. Für eine Fahrt zum Gletscher fällt allerdings noch genügend Schnee in Österreich. Also zusammenfassend; viel Schnee für den Schweizer Alpennordhang und Vorarlberg. Im Osten und Süden Österreichs fällt demnach nicht soviel Schnee.

Nichts desto trotz, es sind noch 48 Stunden bis der Schnee endlich kommt. Und ja ja er kommt sicher. Aber darüber Morgen mehr! Dann bekommt Ihr weitere Info über die Wirkung der Kaltluft in den Tälern.
Vorläufig schätze ich 30-75 cm auf 2000 Höhenmeter westlich von der Linie Grenoble - Mont Blanc - Oberstdorf, und 20-50 cm auf 2000 Meter in Österreich. Oberhalb 2000 Metern wird die Schneedecke selbstverständlich dicker sein.

Stay Stoked,
Morris


Reply

You need to be logged in to post a comment in this topic. Login or create an account.

Upgrade to wepowder Pro

  • Extended 14 day forecast
  • Slope angle and exposition terrain layers
  • Inspirational freeride routes
wePowder Pro