So gut war PA#2 in den Südalpen


By TobyMcGreen on 23 December 2016 · 0

###In Alagna mit Jérémie Heitz

Nach einer gefühlten Ewigkeit ohne Schnee, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, dem PowderAlert von Morris zu folgen und am Dienstagabend ins Aostatal zu fahren.

Nach einer Übernachtung in Aosta, entschied ich mich am Mittwochmorgen nach Stafal zu fahren, um in Gressoney La Trinite / Alagna / Monterosa powdern zu gehen.

Das dies keine schlechte Entscheidung war, zeigen zum einen die eingefangenen Bilder, und zum andern die Tatsache, dass ich in Alagna auf Freeride-Legende Jérémie Heitz und seine Freunde von der Freeride World Tour gestoßen bin. Gut möglich dass auch sie die Vorhersagen von Morris lesen ;)

Das Skigebiet ist echt der Wahnsinn und nennt sich nicht umsonst "Freeride Paradise"! Wir hatten geschätzte 60cm - 80cm Neuschnee, die stellenweise deutlich vom Wind gezeichnet waren. Steile Windschattenhänge galt es also zu vermeiden. Das gute am etwas schwereren Schnee war, dass ich keinen einzigen Shark erwischt habe. Die Sicht war mal so mal so und ab 14 uhr kam auch mal die Sonne raus. Alles in allem ein ziemlich erfolgreicher Tag.

Jérémie und ich :)
Jérémie und ich :)

title here
title here

Balsam für die Seele
Balsam für die Seele

Sandra in der Milchstraße

Wepowder.fr Redakteurin Sandra fuhr nach Sauze d'Oulx - ein Teil des Skigebiets Via Lattea (zu Deutsch Milchstraße) - und hatte auch dort sichtlich Ihren Spaß. Lest hier ihren Bericht.

title here
title here

Sandra in Aktion
Sandra in Aktion

So, genug der neidisch machenden Worte und Bilder.
Nun wünsche ich euch allen frohe Festtage. Bis zum nächsten PowderAlarm!

Stay stoked, Toby


Reply

You need to be logged in to post a comment in this topic. Login or create an account.

Upgrade to wepowder Pro

  • Extended 14 day forecast
  • Slope angle and exposition terrain layers
  • Inspirational freeride routes
wePowder Pro