Belgischer Skifahrer mitgerissen durch Lawine in Verbier


Par Diana sur 18 janvier 2016 · 0

Freitag ist ein belgischer Skifahrer von 29 Jahren mitgerissen durch einer Lawine in Verbier auf den sogenannten Col de la Mouche. Der Belgier, wohnt Heutzutage in der Region Verbier. Zum Glück konnte er schnell von seien Freunden befreit werden. Der Col de la Mouche ist ein Abstieg mit einem schlechten Ruf. Direkt neben der Skiroute Chassoure ist die Off-Piste Route erstellt. In der Vergangenheit gabe es dort häufig Lawinentodesopfer.

Mehr Info

Testet Eure Kenntnisse über Lawinen und Schneesicherheit hier kostenlos!

Die Lawinengefahr in den Alpen ist momentan erheblich. Es gibt heutzutage immer mehr Freerider. Ausserhalb der Piste fahren ist cool und eine tolle Sache! Aber leider ist nicht jeder gut vorbereitet. In der Regel klappt es gut, manchmal nicht. In dieser Saison gab es bereits 15 Todesfälle aufgrund von Lawinen. Habt ihr genügend Kenntnisse ? Testet hier kostenlos eure Kenntnisse und startet mit der Safety Adacemy, erstes Kapitel ist gratis

Habt ihr noch keine Kenntnisse? Bleibt auf der Piste oder bucht euch einen Ski oder Bergführer.


Répondre

Vous devez être connecté afin de poster une réponse sur ce sujet. Connectez-vous ou créez un compte.

Passer à wepowder Pro

  • Prévisions complètes sur 14 jours
  • Raideur de pente et exposition du terrain
  • Idées d'itinéraires freeride
wePowder Pro