PA#6: bereits 66 Zentimeter Neuschnee


Par meteomorris sur 4 février 2016 · 0

Seit Mittwoch schneit es wieder auf der Nordseite der Alpen. Es gibt bereits 30-60 Zentimeter Freshies und in den nächsten 36 Stunden fällt noch mehr im nördlichen Alpenraum. Der Winter ist zurück und damit sind heute und morgen Powdertage. Aber warte nicht zu lange. Es kommt ein südlicher Wind auf, erst nach dem Wochenende dreht die Strömung in westlicher Richtung und damit schneit es wieder im Westen und Nordwesten der Alpen.
In diesem Beitrag:

  • Sehr viel Freshies in den nördlichen Alpen
  • Powdertipps
  • Zuerst Süd
  • Dann Westen

Viel Neuschnee in Engelberg
Viel Neuschnee in Engelberg

Powder Alert #6, bereits 66 Zentimeter Neuschnee

Es geht schon los. Momentan schneit es stark in den französischen Nordalpen.
Es gab bereits 30 bis 60 Zentimeter Freshies und in den nächsten Stunden fällt noch mehr. Hier und da gibt es hart gefrorene Schichten am Boden, aber es wird nicht mehr lange dauern, bevor es auf der Nordseite der Alpen auch am Boden gut bedeckt ist. Im Laufe des Tages klärt es dann etwas auf und in Österreich und der Schweiz schneit es noch etwas mehr. Die Schneegrenze sinkt in den kommenden Stunden zuerst noch tiefer, aber im Laufe des Freitags steigt sie wieder nach 1500 Meter. Beste Voraussetzungen ab Hasliberg im Westen bis nach Kleinwalsertal im Osten. Oder im Berner Oberland, Vorarlberg und Westen Tirols.

Donnerstag und Freitag ist es gut zum Shredden in:

  1. Vorarlberg und Tirol,
  2. Das Berner Oberland und Glanerland,
  3. Die Haute Savoie und westliches Wallis ,
  4. Das Nordesten der Savoie und Isere.

Am Freitag ist es auch gut zum Powdern im Norden vom Salzburgerland und der Steiermark. Aber danach wird es rasch wieder wärmer. Am Samstag gibt es übrigens auch prima Verhältnisse an der Nordseite der Alpen. Am Sonntag kommt dann ein starker jedoch milder Südwind.

Jetstream ströhmt in südwestlicher Richtung
Jetstream ströhmt in südwestlicher Richtung

Danach folgt der erste Südstau von '15-'16

Mit anderen Worten Schnee für die Französischen Südalpen und Italienischen Alpen. Am Sonntag und Montag schneit es stark an der Südseite der Alpen. Jedoch es gibt dort keine gute Basisschicht und deshalb würde ich diese Seite lieber abraten. Die Fakten sind anders für die Westalpen.

West
West

Und hoppla wieder in Richtung Westen

Ab Dienstag ströhmen alle Flocken wieder in Richtung Westen und dieses könnte Powderalert #7 bedeuteten. Es schaut gut aus! aber zuerst jetzt Powderalert #6 für die Nordalpen. Ab 7er Februar warscheinlich Powderalert #7

Ride Safe, und nicht übermütig werden

Viele Schneeprofile zeigen, dass die Schneedecke an manchen Stellen noch sehr instabil ist. Die Situation ist sehr ähnlich zu denen des vergangenen Jahres. Alte Schwachschichten machen die Schneedecke sehr instabil. Wenn das Gewicht eines einzelnen Rider auf diese Schicht drückt, ist es genug um die Schneedecke zu zerstören. Mit demzufolge die Gefahr für ein sehr gefährliches Schneebrett.

(C) Safety Academy
(C) Safety Academy

Selbst für Experten ist diese Gefahr nicht immer gut sichtbar. Im Winter von 2014-2015 hat dieses zu vielen Opfern in sehr kurzer Zeit geführt. Die einzige Möglichkeit ist: konservatives Riden und bestimmt nicht übermütig werden. Dabei sind Steilhänge zu vermeiden. Im Norden und Nordwesten der Alpen liegt oberhalb 2000 Meter eine schlechte Basischicht, und es ist nicht vorauszusehen, ob du sie beim Riden triffst. Es ist ganz wichtig die richtige Entscheidung zu treffen. Für solche Entscheidungsstrategiën könnt ihr euch hier weiter informieren. Spielt kein Russian Roulette mit euer Leben. Überprüft jeden Tag die lokalen Lawinenlageberichte, und vergesst nie: Pieps, Schaufel und Sonde mit zu nehmen. Keine Kenntnisse? Bucht einen Ski-oder Bergführer. Es lohnt sich!

Stay Stoked.
Morris


Répondre

Vous devez être connecté afin de poster une réponse sur ce sujet. Connectez-vous ou créez un compte.

Passer à wepowder Pro

  • Prévisions complètes sur 14 jours
  • Raideur de pente et exposition du terrain
  • Idées d'itinéraires freeride
wePowder Pro