Der Jetstream kommt zurück!


Par meteomorris sur 25 janvier 2017 · 0

Ihr wisst es bereits, über den Alpen bestimmt der Hochdruck das Wetter und hält alle Stürme ab. Wirklich alle Stürme? Ein kleiner, aber besonders mutiger Sturm ist jetzt auf den Karten aufgetaucht und bahnt sich seinen Weg ins Mittelmeer. Der Jetstream dreht auf West bis Südwest und der Umschwung ist die Folge. Ab Freitag rechnen wir mit Neuschnee im südlichen Piemont. Die relativ stagnierenden Muster der vergangenen Tage sind damit vorüber. Im Moment gibt es noch viele Unsicherheiten in den Modell-Karten, jedoch könnt ihr euch für das kommende Wochenende auf eine intensive Sturm-Periode einstellen. Es wird milder und nässer, begleitet von starken Winden, wechselhaften Temperaturen und viel Schnee für die mittleren und hohen Bergregionen. Heute in der Vorhersage:

  • Anfang Februar kommt der Jetstream zurück
  • Hochdruck weiter bestimmend
  • Die Geschichte vom kleinen, tapferen Stürmlein
  • Powder Watch Status für das südliche Piemont

Hochdruckgebiet Christa
Hochdruckgebiet Christa

Anfang Februar kommt der Jetstream zurück

Es gibt eine neue Sturm-Periode auf den Karten, damit hat das konstant gleichbleibende Wetter der vergangenen Tage bald ein Ende. Es sieht danach aus, als ob dies Wettersystem (zum ersten Mal diesen Winter) von Westen her Richtung Alpen gelangt. Das könnte eine sensationelle Sturm-Periode werden, mit gleich mehreren Stürmen in Folge. Halter eure Gore Tex Hardshell bereit!

Hochdruck weiter bestimmend

Der Hochdruck hängt weiterhin über den Alpen. Tagsüber ist der Himmel blau, die Nächte sind kalt und sternklar. Bei diesen Bedingungen entsteht nachts Oberflächenreif, während tagsüber großartige Sicht herrscht um abseits der Pisten auf Tour zu gehen. Beides könnt ihr in diesem Video vom Wochenende sehen. Noch hat der Hochdruck seine Nase vorn, jedoch könnte seine Herrschaft schon bald vorüber sein.

Die Geschichte vom kleinen, tapferen Stürmlein

Ein kleiner, aber ganz besonders tapferer Sturm ist jetzt auf den Karten erschienen. Am Donnerstag wird er vermutlich ins Mittelmeer vordringen. Es ist zwar ein kleiner Sturm, aber dafür sorgt er für mächtig Wirbel bei den Berechnungen der Wetter-Algorithmen und den entsprechenden Daten.
Alles beginnt mit einer Veränderung in der höheren Luftströmung. Ein großer Sturm über dem Atlantik zieht nach Osten und drängt eine Kältezelle Richtung Südwesteuropa. Beim Eintreffen im Mittelmeer entwickelt sich daraus ein eigenständiger Sturm.
Dieser kleine Motor bringt Bewegung in die Sache und saugt kalte Luft aus der Po-Ebene an, während zeitgleich Feuchtigkeit aus Süden Richtung Nordwestitalien gedrückt wird. Es wird kräftig anfangen zu schneien, sobald sich diese Luftmassen verbinden und die östliche Flanke des Piemont erreichen. Für das südliche Piemont können wir mit 30-60 cm Neuschnee rechnen, im restlichen Piemont werden es bis Samstagabend 10-40 cm. Schaut morgen nochmal vorbei für mehr Details. Am Samstag findet der erste Stopp der FWT in Chamonix statt. Mal sehen ob die Sicht einen Contest zulässt. Wir werden für euch vor Ort berichten.

Kalte Luft aus Osten, Feuchtigkeit aus dem Süden
Kalte Luft aus Osten, Feuchtigkeit aus dem Süden

Rabatt auf die Mountain Academy

Wollt ihr Zugriff auf die umfassendsten Safety-Kurse für das Verhalten abseits der Pisten das ihr im Web finden könnt? Verwendet den Code "SAFE1617" um den Zugang für nur 9€ (statt regulär 29€) zu erhalten. Das Angebot gilt bis Ende Januar. Geht auf die Mountain Academy und legt los!

20 cm Neuschnee auf den höchsten Gipfeln in Limone Piemont
20 cm Neuschnee auf den höchsten Gipfeln in Limone Piemont

Powder Watch Status für das südliche Piemont

Letzten Sonntag sind im Piemont (Limone) bis zu 20 cm gefallen und es sieht ganz danach aus, als ob für das kommende Wochenende mehr erwartet werden kann. Die Temperaturen auf 1500 m steigen leicht an, es bleibt jedoch kalt genug für Powder. Aufgrund des Neuschnees und den beständig tiefen Temperaturen erkläre ich den Powder Watch Status für das südliche Piemont am Wochenende. Ich rechne für Donnerstag damit einen PowderAlarm ausrufen zu können.

Stay stoked. Morris


Répondre

Vous devez être connecté afin de poster une réponse sur ce sujet. Connectez-vous ou créez un compte.

Passer à wepowder Pro

  • Prévisions complètes sur 14 jours
  • Raideur de pente et exposition du terrain
  • Idées d'itinéraires freeride
wePowder Pro