PA#19: Viel Neuschnee im Südwesten und ein Anstieg der Lawinengefahr


Par meteomorris sur 1 mars 2018 · 0

Wir nähern uns dem Ende der kältesten Woche des Winters. Nach fünf Tagen eiskalter Strömung aus Osten, dreht der Jetstream wieder auf Südwest und schickt bis inklusive Sonntag insgesamt drei Fronten Richtung Alpen. Im Südwesten der Alpen sorgt das für jede Menge Neuschnee. Die Temperaturen steigen und auch die Schneefallgrenze steigt dadurch langsam. Damit steigt auch die Lawinengefahr. Bis Sonntag solltet ihr in den französischen Südalpen und dem westlichen bzw. südlichen Piemont sein um den besten Schnee zu finden. Nach dem Wochenende wartet weiterer Neuschnee in der Vorhersage. Heute in der Vorhersage:

  • Cold Smoke Blower Pow am Donnerstag
  • Am Freitag weitere Schneefälle aus Südwesten
  • Eine dritte Front am Samstag
  • Lawinengefahr: Erheblich oder sogar Groß
  • PA #19: französische Südalpen und das Piemont
  • Ein neuer Sturm nach dem Wochenende

New storm
New storm

Cold Smoke Blower Pow am Donnerstag

Seit Mittwochnachmittag schneit es in den südlichen französischen Alpen und den angrenzenden Gebieten des italienischen Piemont. Der Wind drehte auf Südwest und es war richtig kalt. Die Täler sind mit schwerer kalter Luft gefüllt. Aus Südwesten strömt milde Luft ein, die sich oberhalb dieser kalten Luftmassen platziert. Das sorgt im Westen und Südes des Ecrins für 30-60 cm Neuschnee bis Donnerstagnachmittag. Auch für das südliche Piemont und Alpes Maritimes wird viel Schnee vorhergesagt. Weiter nach Osten nehmen die Neuschneemengen zwar ab, doch auch im westlichen Piemont fallen ca. 30 cm. Der Schnee ist kalt und leicht, ein perfekter Powdertag heute. Aufpassen solltet ihr auf den Wind (Triebschnee) und die steigenden Temperaturen am Nachmittag. Heute ist die Lawinengefahr vielerorts groß.

Im Rest der Alpen fällt nicht genug Neuschnee (französische Nordalpen und Schweiz). In Österreich sind Touren zwar möglich, da es kalt und sonnig ist. Bedenkt aber bitte, dass es zur Bildung von störanfälliger Triebschneeansammlungen kommt.

Am Freitag weitere Schneefälle aus Südwesten

Am Freitag trifft eine weitere Front ein. Diese kommt zwar aus Westen, sorgt aber trotzdem für Schnee im Süden und Westen des Ecrins. Es wird milder und damit wird auch der Schnee etwas schwerer. Dieser Schnee fällt auf eine Schicht von sehr kaltem Powder, wodurch gefährliche Spannungen in der Schneedecke entstehen. Besonders oberhalb der Waldgrenze und in all den Bereichen, wo der Wind die Schneedecke beeinflussen kann wird das zum Problem. Seid bitte vorsichtig. Trotzdem gilt im Südwesten ein weiterer Powdertag, ganz besonders wenn am Nachmittag die Sonne herauskommt.

Im Rest der Alpen fällt nicht genug Neuschnee (französische Nordalpen und Schweiz), der Wind ist kräftig (Teile der schweizer Alpen) und die Sicht ist eingeschränkt (Dolomiten). In Österreich scheint die Sonne, der Wind ist allerdings stärker, wodurch Touren genau überlegt sein müssen.

Eine dritte Front am Samstag

Am Samstag erreicht uns in den Alen eine dritte Front. Diese kommt mehr aus Südwesten und beschert damit dem Südwesten der Alpen viel Neuschnee. Der größte Nachteil: kurz darauf steigen die Temperaturen. Noch mehr schwerer Schnee auf eine bereits störanfällige Schneedecke, besonders oberhalb der Baumgrenze. Seid sehr vorsichtig, besonders aufgrund der steigenden Temperaturen. Trotzdem, wieder ein Powdertag im Südwesten.

Lawinengefahr: Erheblich oder sogar Groß

Durch den Neuschnee wird die Lawinengefahr in den Alpen auf Erheblich bis Groß steigen. Die Kombination von viel Neuschnee, hochalpin starker Wind, der Wechsel von kalt zu mild, sowie steigende Temperaturen sorgen für einen Anstieg der Lawinengefahr in den Alpen. Lest den regionalen Lawinenlagebericht und passt eure Pläne daran an.

Rabatt auf die Mountain Academy

Wollt ihr Zugriff auf den umfassendsten Off-Piste Schneesicherheitskurs für Skifahrer und Snowboarder, den ihr online finden könnt? Benutzt dem Code "TIMETOPLAY1718", der noch bis Ende März gültig ist, um für nur 9€ (normal 29€) einen Zugang zu bekommen. Geht zur Mountain Academy und legt direkt los!

PA #19: französische Südalpen und das Piemont

Rechnet bis inklusive Samstag mit 30-60 cm Neuschnee, gebietsweise sogar 100 cm Neuschnee auf 1500-2000 m. Ab Samstag steigen die Temperaturen, es wird schnell milder und die Sonne kommt heraus. Denkt daran, dass dieser (schwerere) Schnee auf eiskalten Powder fällt und die Lawinengefahr damit steigt. Die Gefahr wird mindestens erheblich (3/5), möglicherweise sogar groß (4/5). Denkt bitte daran.

Ab Donnerstag gilt PowderAlarm #19 (bis Samstag) in:

Ein neuer Sturm nach dem Wochenende

Nach dem Wochenende warten weitere Stürme. Die Strömung kommt weiterhin aus Süd bis Südwest und bringt Anfang der Woche viel Schnee in die französischen Südalpen und den Rest der Südalpen. Im Norden kommt ein starker Föhn auf und es wird mild. Erst Mitte der nächsten Woche ist wieder eine Kaltfront möglich. Anfang nächster Woche findet ihr den besten Schnee im Südwesten oder Süden der Alpen.

wePowder Pro Mitglieder: Danke euch für die Unterstützung!!

In diesem Winter haben wir wePowder Pro eingeführt. Für gerade einmal € 25,08 pro Jahr erhaltet ihr zusätzliche Gelände- und Wetterdaten (vielerorts bekommt ihr dafür nicht einmal einen Tagespass). Mit dieser Unterstützung können wir unser Angebot kontinuierlich ausbauen. Wenn ihr selbst noch nicht zu den Unterstützern zählt, freuen wir uns, wenn ihr dazustoßt. Bei allen Lesern, die uns bereits unterstützen möchte ich mich, auch im Namen des gesamten wePowder-Teams herzlich bedanken. Nur so können wir weiter daran arbeiten unser Angebot noch weiter zu verbessern. Vielen Dank an euch!

Du bist noch nicht bei wePowder Pro, liest aber regelmäßig die Wettervorhersage oder nutzt das Angebot auf wePowder? Mit einem Upgrade auf wePowder Pro unterstützt du nicht nur uns, sondern drückst deine Dankbarkeit aus, fährst besseren Powder und unterstützt dein Karma. Danke! Oh und du bekommst kostenlos eine 7-tägigen Testzugang für wePowder Pro, wenn du dich in der Community anmeldest, ganz ohne irgendeinen Haken! Ach ja,… es wird eiskalt in den Alpen, bestelle dir bessere eine WePowder-Beanie!

Stay stoked, Morris


Répondre

Vous devez être connecté afin de poster une réponse sur ce sujet. Connectez-vous ou créez un compte.

Passer à wepowder Pro

  • Prévisions complètes sur 14 jours
  • Raideur de pente et exposition du terrain
  • Idées d'itinéraires freeride
wePowder Pro