Donnerstag und Freitag sind Powdertage, ein neuer Sturm nach dem Wochenende


Par meteomorris sur 4 avril 2018 · 0

Über Ostern ist in den Alpen jede Menge Schnee gefallen. Die großen Neuschneemengen haben in einigen Gebieten der Schweiz und des nördlichen Piemont sogar dafür gesorgt, dass die Lifte einen oder zwei Tage geschlossen werden mussten. Nach dem Sturm kam die Sonne heraus und es gab großartigen Powder über Ostern. In den kommenden Wochen bleibt die Chance auf Powder spät in der Saison noch erhalten. In weiten Teilen der Alpen ist die Schneedecke im Moment 1,5-2 mal so dick wie gewöhnlich (auch in der Schweiz). Wenn Neuschnee fällt reicht das oftmals mehr als nur für einen lustigen Vormittag. Mittwoch und Donnerstag fällt weiterer Neuschnee und dank eines Hochdruckgebiets kommt darauf wieder die Sonne heraus. Daher sind Donnerstag und Freitag Powdertage. Freitag und Samstag setzt sich dann die Sonne durch, doch am Sonntag bemüht sich ein weiterer Sturm aus Südwesten. Heute in der Vorhersage:

  • Schneedecke viel dicker als normal
  • Mittwoch und Donnerstag Neuschnee
  • Am Wochenende zunächst sonnig
  • Wohin fahren?
  • Ein neuer Sturm ab Sonntag

Schneedecke viel dicker als normal

Nach drei eher durchwachsenen Wintern, werden wir diesen Winter nicht so schnell vergessen. Wir haben Anfang April und das ist bereits der 26. PowderAlarm der Saison. Vielleicht schaffen wir es ja zum ersten Mal auf PowderAlarm #30 zu kommen. Das hat es in den Alpen bisher noch nicht gegeben, die Chancen stehen aber gut. Auf 2000 m gibt es in weiten Teilen der Alpen eine Schneedecke von ca. 2m, auf den Gipfeln können es 4m und mehr sein.

Normalerweise stellen um diese Zeit viele Gebiete den Liftbetrieb ein, doch im wePowder Forum (NL) ist die Information aufgetaucht, dass in der Schweiz einige Gebiete die Lifte länger laufen lassen.. Die Lifte werden bis weit in den Mai laufen, wir haben also noch fast zwei weiter Monate in denen ein PowderAlarm verkündet werden könnte. Diese Woche ist es bereit soweit.

Mittwoch und Donnerstag Neuschnee

Am Mittwochnachmittag erreicht eine Front aus Südwesten die Alpen. Auf der Südseite der Alpen beginnt es zu schneien und auch in den angrenzenden Gebieten der Schweiz und Österreichs kommen ein paar Flocken herunter. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 1500-1800 m und es fallen 15-30 cm Neuschnee, gebietsweise vielleicht sogar 40 cm. In der Nacht auf Donnerstag folgt eine Kaltfront aus Nordwesten mit Schnee für die Nordalpen.

Die Schneefallgrenze sinkt auf ca. 1200 m und auf der Nordseite des Alpenhauptkamms fallen weitere 5-20 cm Neuschnee. Zeitgleich lösen sich die Wolken auf der Südseite auf, ein Nordföhn kommt auf und es bilden sich frische Triebschneeansammlungen (Schneebrettgefahr).

Am Wochenende zunächst sonnig

Im Süden und Westen der Alpen lösen sich durch den Hochdruck am Donnerstag die Wolken auf, am Freitag dann auch in den Nordalpen und es wird sehr sonnig. Dadurch wird es milder und überall dort wo die Sonne auf den Schnee strahlt, wird sich dieser schnell umwandeln. Auf steilen, schattigen Nordhängen bleibt der Schnee länger frisch. Auf der Südseite der Alpen ist der Donnerstag ein Powdertag, am Freitag dann auf der Nordseite.

Wohin fahren?

Hier ein paar PowderTipps für die kommenden Tage:

Donnerstag

Die höchsten Gipfel in Haute Savoie, dem südwestlichen Engadin, Lombardei und Trentino

Ab Donnerstagnachmittag kommt im Osten der Alpen langsam die Sonne heraus. In den Gebieten an der Grenze zwischen Italien und Österreich wir man gut Skifahren können.

Donnerstagnachmittag und Freitag

Die höchsten Gipfel im Norden Südtirols, ganz im Süden Tirols und im Süden des Salzburgerlands.

Da es am Freitag überall sonnig wird (besonders am Samstag), könnt ihr auch Touren gehen. Holt eure Felle raus und verdient euch die Abfahrt! Es wird mild, passt eure Pläne also daran an. Es werden tolle Tage, soviel ist sicher.

Ein neuer Sturm ab Sonntag

Ab Sonntag dreht die Strömung nach Süden ab, was in den Südalpen erneut für Neuschnee sorgt. Das Timing ist noch nicht ganz raus, aber geht mal davon aus, dass es ab Sonntag auf der Südseite bewölkter wird und hochalpin mehr Wind aufkommt.

Stay stoked, Morris


Répondre

Vous devez être connecté afin de poster une réponse sur ce sujet. Connectez-vous ou créez un compte.

Passer à wepowder Pro

  • Prévisions complètes sur 14 jours
  • Raideur de pente et exposition du terrain
  • Idées d'itinéraires freeride
wePowder Pro