Komplette Übersicht der besten Freeride-Apps - Teil 1


Door Willi op 14 december 2015 · 0

Es gibt einige Apps, die ich mir beim Freeriden oder Tourengehen nicht mehr wegdenken kann. Sie verschaffen einem einen enormen Wissensgewinn und steigern so nicht nur die Sicherheit. Die Türen werden geöffnet für unvergessliche Abenteuer, man muss nur wissen mit der Informationsflut umzugehen. Denn Informationen hat man jetzt mehr in seiner Hosentasche, als ein einzelner Bergführer aus Prä-Internetzeiten. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Implantation der Erfahrung und des Gespürs eines solchen Bergführer direkt ins Gehirn – a là Matrix. Über dieses Thema werde ich dann voraussichtlich 2025 berichten.

Zurück in die Gegenwart und Realität. Alle Apps laufen naturgemäß auf einem akkubetriebenem Gerät mit GPS, welches bei dichten Wolken oder sehr kalten Temperaturen auch einfach mal die Funktion verweigern kann. Also sicherheitshalber immer noch eine Papierkarte dabei haben, wenn man weit ab von den Pisten geht.

Aber nun zu den Apps – auf Tracker-Apps, Skigebiets-Apps und Spiele wurde hier keine Rücksichtgenommen, wir beschäftigen uns mit 100% ernsthaften Themen, da ist kein Platz für Spass... ;)

Farblich markierte Offlinekarten
Farblich markierte Offlinekarten

Snowhow

SnowHow bietet dir wertvolle Karten optimiert zum Freeriden und Tourengehen. Dabei werden die Steigungen der Berge um dich herum Farbig gekennzeichnet sobald es steiler als 30° wird. In 5° schritten geht es hoch bis über 45°. Damit kannst du schon zuhause sehen, ob die Reduktionsmethode von Munter dir theoretisch ein „Go“ gibt, oder nicht. Die App kann dir auch anzeigen wo du gerade bist und auch deinen Track aufzeichnen, damit kannst du im Notfall wieder zurückfinden (falls du dann noch Akku hast). Das Beste an den Karten ist allerdings, dass man Teilkarten runterladen kann, um sie dann offline dabei haben zu können!

Download für Android und iOS

Powderalarm per Push auf dein Handy
Powderalarm per Push auf dein Handy

PowderQuest

PowderQuest schickt dir den WePowder Powderalarm per Push auf dein Handy. Das alleine macht die App schon Gold wert. Zusätzlich gibt sie dir detaillierte Schnee- und Wettervorhersagen, großräumig in Form von Karten, und auch lokal in Zahlenform für dein Gebiet. Man kann relativ simpel Reporte erstellen wenn man z.B. den Traumtiefschnee gefunden hat, oder alles schon zerflügt ist. Auf diese Weise bekommt man einen noch besseren Eindruck was gerade in den Bergen geht. Last but not least hat die App eine Datenbank an Freeriderouten. Sie sind dabei unterteil in vier Schwierigkeitsgrade (Achtung, es geht hier nicht um die Lawinengefahr, sondern eher um fahrerisches können). Die Routen sind nicht so Detailliert wie die von der FreerideMap-App oder der Outdooractive-App, aber sie geben einem einen guten Anhaltspunkt, wo man nach dem Powder suchen kann.

Download für Android und iOS

LLB für Österreich, Deutschland und Südtirol
LLB für Österreich, Deutschland und Südtirol

SnowSafe

Schöne, einfache, gut zu bedienende Lawinen-App für Österreich, Deutschland und sogar Südtirol. Per Push sagt sie dir Bescheid, wenn dein favorisiertes Gebiet einen neuen Lawinenlagebericht hat. Ein Must-Have wenn man in diesen Gebieten unterwegs ist.

Download für Android und iOS

Inklusive Lern- und Analysetools
Inklusive Lern- und Analysetools

WhiteRisk

WhiteRisk macht das was Snowsafe macht für die Schweiz. Zusätzlich bekommt man noch detaillierte Infos zum Schneedeckenaufbau und den aktuellen Messdaten. Weil die Schweizer es optimal machen wollen, packen sie auch noch Lawinen-Know-How zum einfachen lernen und analysieren mit in die App. Zum lernen ist da allerdings die Browserversion empfehlenswerter. Oder noch besser, ihr macht unsere online Mountain Academy! ;)

Download für Android und iOS

Nur auf Französisch
Nur auf Französisch

Météo France

Auf der Météo France App gibt es vor allem Wetterdaten, aber auch die Lawinenlageberichte für Frankreich. Ich muss zugeben, ich bin nicht sehr Frankreich bewandert, aber das war die einzige auftreibbare App für Frankreich. Korrigiert mich bitte gerne an dieser Stelle! ;) Leider ist sie komplett nur auf Französisch. Und damit haben wir endlich die Antwort auf die Frage gefunden, die ihr euren Französischlehrer immer in der Schule gefragt habt: "Wofür brauche ich Französisch überhaupt?!"

Download für Android und iOS

Stay tuned für Teil 2 der besten Freeride-Apps, und...

Carpe Shreddem!

Willi

PS: Für Italien gibt es übrigens nichts auftreibbares an Lawinenbulletin-Apps, oder kennt wer was?

Teil 2

Teil 3

Teil 4


Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro