Test: Die Douchebag Skitasche


Door dr.Gear op 15 januari 2016 · 1

Eine Skitasche. Dr. Gear will euch heute von einer Skitasche erzählen. In den guten alten Zeiten hat man eine Skitasche, bedruckt mit dem Namen des Geschäfts in dem man seine neuen Ski gekauft hat, noch einfach dazu bekommen. Heutzutage ist es ein ernsthafter Teil deiner Ausrüstung, der noch dazu vieles über dich aussagt. Etwas an den Haaren herbeigezogen meint ihr? Auf jeden Fall hab ich jetzt eure Aufmerksamkeit. Dr. Gear ist zwar der Meinung, dass viele Rider 200 Euro lieber in ihr Training als in eine Skitasche stecken sollten, aber hey: Eure Ausrüstung muss ja irgendwie von A nach B und dann macht das doch lieber auf die einfachste mögliche Art. Hier ist die Douchebag.

Alles nur Hype?

Die Douchbag ist schon eine Weile auf dem Markt und gewiss kein ganz neues, innovatives Produkt mehr, aber ganz bestimmt eine Tasche über die die Leute immer noch sprechen. Dr. Gear geht sogar so weit, zu behaupten, dass diese vom Skigott Jon Olsson mitentwickelte Tasche die gehypteste Skitasche ever ist. Aber wie gut ist die Tasche wirklich?

Keep rollin', rollin', rollin'

Gegenüber der "normalen" Skitasche har die Douchebag einige Vorzüge. Einer der größten Vorteile ist es, dass die Tasche in ein kleines Paket gerollt werden kann. Die Tasche ist leicht zu verstauen und ihr bringt Ski verschiedenster Längen hinein. Ihr könnt eure großen Paddel genauso gut transportieren wie eure 165er Salomons (wenn ihr die überhaupt mitnehmen wollt). Für letzteren Fall könnt ihr die Douchebag einrollen, damit ihr nicht so viel Luft herum tragt.

Die Douchebag ist sehr leicht (um die 1.5 Kilo) und wenn ihr nach dem Motto "reise schnell, reise leicht" unterwegs seid (so wie Dr. Gear), dann ist da s ein richtiger Vorteil. Eure Ausrüstung ist dank der Polsterung gut geschützt.

Ein Wehmutstropfen

Findet Dr. Gear alles gut an der Douchebag? Nicht wirklich, denn Dr. Gear findet die Tasche hat einen Nachteil. Durch die Funktion die Tasche aufzurollen, fehlt eine feste Rückwand (logisch oder?). Ihr fragt euch jetzt vielleicht "Wen juckt das?" Die Tasche hängt dadurch etwas durch und das ist nicht so bequem. Der Tragegriff (einstellbar) ist auch weich und flexibel und der Druck ist nicht gut verteilt.

Fazit

Die Douchebag ist eine super Tasche um eure Ski zu transportieren. Sie ist auf jeden Fall besser als eine "normale" Skitasche und sie sieht dazu gut aus. Die Douchebag ist nicht die billigste auf dem Markt. Für nur € 219.50 gehört euch die trendigste Skitasche überhaupt. Stellt aber sicher, dass eure Ski auch so gut sind wie die Tasche!

Reacties


  • Ilona_Tirol
    Advanced
    Ilona_Tirol op 15 januari 2016 · 16:58
    Stolzer Preis für die "trendige" Tasche 😃

Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro