LIVE: Start der Freeride World Tour! Rückblick und Vorschau


Door -Patrick- op 21 januari 2016 · 3

Morgen, Freitag ist es wieder soweit. Die Freeride World Tour beginnt in den Pyrenäen. Austragungsort des ersten Wettbewerbs ist heuer nicht Chamonix, sondern es geht direkt los mit dem zweiten Stop des Vorjahres in Vallnord Arcalis, Andorra. Wir blicken mit euch zurück auf den Contest im letzten Jahr und auf das was uns heuer erwartet.

Rückblick auf den Start der Freeride World Tour 2015

Im letzten Jahr ging es mit der FWT in Chamonix los, gefolgt von einigen Verzögerungen. Die Bedingungen in Fieberbrunn gaben trotz mehrerer Anläufe (anders Face) und langem Warten keine stabilen Wettkampfbedingungen her, also wurde entschieden es in Kappl zu probieren. Der gesamte Tross der FWT, mit allem was Rider, Kamera- und Moderations-Crew so brauchen, baute ab, zog weiter, baute wieder auf. Ihr erinnert euch bestimmt, auch in Kappl gab es keine Wertung. Bei perfekter Sicht und frischem Schnee verlor Julien Lopez nach einem Drop seine Ski. Als er nach ober stieg um einen davon zu holen, löste er eine Schneebrett-Lawine aus, blieb zum Glück jedoch unverletzt.

Für mich war das ein Moment in der Berichterstattung über ein Großereignis im Bereich Risiko-Sport, dem auch ein Jahr danach Aufmerksamkeit gebührt. Wie geht man mit einer solchen Situation um? Die Live-Kommentatoren waren merklich überfordert damit, im ersten Moment die richtigen Worte zu finden, dafür ist ihnen auch kaum ein Vorwurf zu machen. Die Tour wird weltweit verfolgt und Zuseher wünschen sich Unterhaltung und Spannung und dann ist das Bild plötzlich in eine weiße Wolke gehüllt und niemand weiß für einige Sekunden ob eine Katastrophe passiert ist. Gleichzeitig hat die Tour Vorbildfunktion für alle Freerider, die ihren Idolen nacheifern. Der Contest wurde unterbrochen und schließlich ganz abgesagt. Ob diese Entscheidung schon nach Fieberbrunn sinnvoll gewesen wäre ist heute hinfällig. Hoffentlich bleibt heuer alles save und die Gefahren und Vorkehrungen werden den Zuschauern auch Live gut erklärt. Wass mich freut ist, dass im Anschluss weiter über die Lawine von Julien Lopez berichtet wurde. In diesem Video des FWT Journals wurde die Situation aufgearbeitet und an die Risiken erinnert.

Schafft Sam Smoothy das 2016 nochmal?

Letztes Jahr gewann Sam Smoothy aus Neuseeland den Contest in Vallnord Arcalis mit einem überragenden Run. Wer es nicht gesehen hat, oder sich nicht mehr so gut erinnert, sollte sich das Video nochmal ansehen. Die Kombination aus Drop, winziger Landezone und sofort dem nächsten Drop hat vielen den Atem geraubt. Er selbst hat lieber gleich gejubelt:

Die Bedingungen für den Wettkampf in den Pyrenäen sind heuer allein dadurch anders, da er letztes Jahr fast 4 Wochen später im Jahr stattfand als heuer. Der Hang mit bis zu 40 Grad Neigung war, durch die längere Sonneneinstrahlung im Februar, von der Sonne hart gebacken und nicht leicht zu fahren. Auf unseren Karten und Statistiken seht ihr, dass in den letzten 6 Tagen ca. 32 cm Schnee gefallen sind und am Wochenende eine Mischung aus Sonne und Wolken bei weiteren 16 cm zu erwarten ist, der Wind bleibt eher ruhig. Hier noch ein Einblick aus nächster Nähe:

Der Contest ist morgen am Freitag 22.01. von 8:30 - 13:30 angesetzt und es spricht im Moment vom Wetter her nichts dagegen. Live verfolgen könnt ihr den Event im Live-Stream auf der FWT-Seite.

Reacties


  • TobyMcGreen
    Expert
    TobyMcGreen op 22 januari 2016 · 13:53
    Hoffentlich hat sich mein lieblings Rider Sam Smoothy nicht zu sehr verletzt!
    Champagne Powder, quite possibly the closest thing to the use of illegal drugs!
  • Diana
    Diana op 22 januari 2016 · 18:07
    Top 3 Männer Ski FWT Vallnord-Arcalís Andorra :

    1- Kristoffer Turdell (SWE) - 90.50pts
    2- Jérémie Heitz (SUI) - 87.50pts
    3- Ivan Malakhov (RUS) - 86.63pts

  • Diana
    Diana op 22 januari 2016 · 18:12
    Top 3 Frauen Ski FWT Vallnord-Arcalís Andorra :

    1- Jackie Paaso (USA) - 70.00pts
    2- Eva Walkner (AUT) - 68.5pts
    3- Evelina Nilsson (SWE) - 66.75pts



Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro