PA#6: im Norden und danach PA#7


Door meteomorris op 2 februari 2016 · 1

Nur noch etwas durchbeissen, dann kommt der Winter zurück. Ja, ich sage es jetzt und auch morgen, sodass ihr die Hoffnung nicht verliert. Ich weiss für uns Freerider ist dieses Wetter frustrierend. Jedoch für die Wetterfrösche sind es momentan interessante Zeiten. Es war, wie erwartet, ein seltsames und komisch-warmes Wochenende. Aber zum Glück kommen die Kälte und der Schnee bald wieder. Für Donnerstag gilt Powderalert #6 und #7 ist bereits auf der Karte sichtbar. In diesem Beitrag:

  • Nach dem Schnee, Regen
  • Gut für die Schneedecke
  • Donnerstag gilt PA # 6
  • Powdertipps
  • Danach der erste Südstau der Saison

Regen nach dem Schnee

Sonntag begann so vielversprechend mit Schnee bis tief in den Tälern aber es wurde rasch wieder warm und es regnete bis 2100 Meter im Osten und 2600 Meter im Westen Österreichs. Und dieses wirkte sich aus bis hier in die Schweiz.

Gut für die Schneedecke

Allerdings ist die Schneedecke oberhalb 2200 Meter richtig dick geworden im Westen und Norden der Alpen. Im Durchschnitt gab es etwa 40 bis 80 Zentimeter Neuschnee. Die gefährliche Schwachschichten sind damit jetzt so tief eingeschneit, dass diese keine großen Gefahr mehr für uns Freerider ist.

Dieses ist definitiv eine andere Situation im Rest der Alpen. Dort ist die Schneedecke noch immer zu dünn. Viele Schneeprofile zeigen, dass die Schneedecke an manchen Stellen noch sehr instabil ist. Alte Schwachschichten machen die Schneedecke sehr instabil. Wenn das Gewicht eines einzelnen Rider auf diese Schicht drückt, ist es genug um die Schneedecke zu zerstören. Mit demzufolge die Gefahr für ein sehr gefährliches Schneebrett. Selbst für Experten ist diese Gefahr nicht immer gut sichtbar. Im Winter von 2014-2015 hat dieses zu vielen Opfern in sehr kurzer Zeit geführt. Die einzige Möglichkeit ist: konservatives Riden und bestimmt nicht übermütig werden. Dabei sind Steilhänge zu vermeiden. Im Norden und Nordwesten der Alpen liegt oberhalb 2000 Meter eine schlechte Basischicht, und es ist nicht vorauszusehen, ob du sie beim Riden triffst. Es ist ganz wichtig die richtige Entscheidung zu treffen. Für solche Entscheidungsstrategiën könnt ihr euch hier weiter informieren. Spielt kein Russian Roulette mit euer Leben. Überprüft jeden Tag die lokalen Lawinenlageberichte, und vergesst nie: Pieps, Schaufel und Sonde mit zu nehmen. Keine Kenntnisse? Bucht einen Ski-oder Bergführer. Es lohnt sich!

Donnerstag gilt Powderalert #6

Die Einzelheiten für den Powderalert #6 werden immer deutlicher. Morgen folgt noch ein extra Update. Im jeden Fall kann ich euch sagen, dass Donnerstag ein guter Powdertag für die nordwestlichen Alpen wird. Die Kaltfront aus dem Nordwesten wird für einige Freshies sorgen. Im Laufe des Tages klärt es dann etwas auf und in Österreich schneit es noch etwas mehr. Die Schneegrenze liegt zuerst bis tief in den Tälern, aber im Laufe des Freitags steigt sie wieder nach 1500 Meter. Trotz dieser, werden es lässige Tage im Nordwesten. Beste Voraussetzungen ab Hasliberg im Westen bis nach Kleinwalsertal im Osten. Oder im Berner Oberland, Vorarlberg und Westen Tirols.

Powdertipps:

  1. Vorarlberg und Tirol,
  2. Das Berner Oberland und Glanerland,
  3. Die Haute Savoie und westliches Wallis ,
  4. Das Nordesten der Savoie und Isere.

Herzlich wilkommen Südstau

Bereits seit ein paar Tagen schreibe ich über den Südstau in meinen Berichten. Oder mit anderen Worten, Schnee für die Französischen Südalpen und Italienischen Alpen. Und zwar kommt diese gute Sache immer näher. Nach Warscheinlichkeit schon am Samstag. Dieses bedeutet viele Freshies und danach eine nordwestliche Strömung mit sehr viel Schneefällen für die restlichen Alpen. Wenn wir einige Tage voraus blicken, dann zeigen die Schneekarten diese Farben:

BAM
BAM

Wenn dieses wirklich stimmt, dann ist Powderalert #7 angesagt! aber zuerst Powderalert #6! Enjoy und vor Allem...

Stay Stoked.
Morris
Bijlagen

Reacties


  • Ilona_Tirol
    Advanced
    Ilona_Tirol op 3 februari 2016 · 10:51
    Mittwoch 10:48 Uhr Ötztal: Es hat gerade angefangen zu SCHNEIEN!!!

Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro