Südstau: Bis zu 4 m Freshies möglich


Door meteomorris op 19 november 2016 · 0

Wir das wieder so ein Dump wie Anfang November 2014, mit 5 Metern Freshies? Wenn ihr die Vorhersage von vor 2 Jahren (damals nur in Englisch) durchlest und mit der heutigen vergleicht, dann werdet ihr eine Menge Gemeinsamkeiten feststellen. Bekommen wir also wieder 4-5 m Schnee? Heute in der Vorhersage:

  • Niedrigere Temperaturen am Wochenende
  • PowderTipps fürs Wochenende
  • Eine Woche Südstau in drei Etappen
  • Steigende Schneefallgrenze
  • Möglicherweise zwei, gebietsweise sogar vier Meter Schnee

Niedrigere Temperaturen am Wochenende

Obwohl uns eine Südströmung kurz bevorsteht (die bleibt auch eine Zeit lang), gibt es seit gestern (auch heute noch) kältere Temperaturen in den Alpen. Die Strömung kam bereits gestern an und schwenkte zwischenzeitlich nach Nordwest ab, also Richtung Nordseite der Alpen. Die Strömung auf der Südseite der Alpen kommt immer noch aus Südwesten, wodurch die Alpen in die Mitte eins Schnee-Sandwichs geraten (Schnee aus Nordwest und Südwest). Resultat: Tolle Bedingungen mit Freshies heute Nachmittag (Samstag) und morgen früh (Sonntag). Der Sonntag beginnt zunächst sonnig, doch dann fängt es in den französischen Südalpen und dem Nordwesten Italiens wieder an zu schneien. Die Nordseite bekommt es mit einen starken Föhn aus Süden zu tun, wie ihr auf der Föhn-Tabelle erkennen könnt. Die Temperatur wird in den Nordalpen zwischenzeitlich einbrechen, wenn der Süd-Föhn am Samstag eine Pause macht. Ich rechne jedoch damit, dass der Föhn am Sonntag umso stärker zurückkommt. In den Südalpen beginnt es dann zu schneien.

PowderTipps fürs Wochenende

Die besten Bedingungen findet ihr (wegen dem starken Föhn und der Freshies von Freitag und Samstag) auf der Südseite der Alpen:

  • Passo Tonale
  • Diavolezza

Aber ganz ehrlich gesagt: Spart euch eure Euros für bessere Tage. Es wird sehr windig, bei steigenden Temperaturen, schlechter Sicht und hoher Luftfeuchtigkeit.

Eine Woche Südstau in drei Etappen

Seht euch diesen Film an, den ich gestern veröffentlicht habe. Die Strömung dreht nach Süden ab und daher gibt es auf der Südseite der Alpen Schnee. Die Schneefälle kommen in drei Etappen:

  • Gestern schneite es bereits 10-20 cm, gebietsweise sogar 40 cm Freshies in den französischen Südalpen und der Südseite der Alpen.
  • Die Zweite Etappe beginnt am Sonntag. Am meisten schneit es in den französischen Südalpendem italienischen Piedmont und der Lombardei, sowie dem schweizer Tessin und dem Ober Engadin. Das ist dieses Gebiet:

Auch Andermatt bekommt Schnee ab (als einziges Gebiet auf der Nordseite der Alpen). Im Ort selbst wird es regnen, doch ich gehe von jeder Menge Freshies am Gemsstock aus. Ich vermute, die Schneefallgrenze wird sich, während der zweiten Etappe, um 1400-1800 m bewegen, auch wenn sie am Anfang auf ca. 1200 m liegen wird. Gegen Ende der zweiten Etappe wird sie bei etwa 2000 m liegen. Rechnet mit 50-120 cm, gebietsweise sogar 170 cm zwischen Sonntag und Dienstag.

  • Die dritte Etappe startet dann am Mittwoch. Die Strömung wird sich wahrscheinlich nach Südosten abwenden, wodurch es im Piedmont schneit. Die Schneefallgrenze wird auf ca. 2000 m liegen. Rechnet mit 50-120 cm, gebietsweise sogar 200 cm zwischen Mittwoch und Freitag.

Die Schneefälle und die angegebenen Mengen, während der ersten Etappe, liegen bei etwa 90% Wahrscheinlichkeit, während der zweiten bei 80% und bei der dritten Etappe bei 70%, wobei die Schneefallmengen evtl. noch schwanken können.

Steigende Schneefallgrenze

Das klingt alles sehr gut, doch eure Ski und Boards brauch ihr nicht gleich wachsen und schleifen. Der Sturm bringt zwar jede Menge Schnee für die Hochalpen, jedoch auch einiges an Regen, auch Ärger auf den Straßen ist vorprogrammiert. Die Stärke der Schneefälle wird auch dafür sorgen, dass südseitig der Alpen die Lifte stehen bleiben, ganz besonders dann, wenn die Schneefallgrenze beginnt zu steigen. Ich behalte die Schneefälle von letzter Woche im Hinterkopf und werde euch wissen lassen wohin ihr am Wochenende um den 26. November fahren könnt.

Möglicherweise zwei, gebietsweise sogar vier Meter Schnee

Oberhalb von 2400 m wird südlich des Gotthard, Monte Rosa und Gran Paradiso viel Neuschnee fallen. Zwei Meter sind realistisch, gebietsweise könnten es sogar bis zu vier Meter werden!

Am Montag gibt es wieder mehr Infos zum Sturm!

Stay stoked.
Morris


Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro