Weihnachtswetter: Vom tiefen Winter zu schwankenden Temperaturen


Door meteomorris op 20 december 2017 · 0

Die Phase mit tiefem Winter hat ein Ende. Der Kurs des Jetstream schwankt und damit beginnt auch der Gefrierpunkt zu schwanken. In den Ostalpen ist das in dieser Woche bereits spürbar, ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag dann auch in den ganzen Alpen. Die Temperaturen werden steigen. Besonders unterhalb von 1200-1600 m werdet ihr bemerken, dass es teilweise bis in mittlere Lagen regnet und dann wieder bis tief in die Täler schneit. Heute in der Vorhersage:

  • Tolle Bedingungen in den Alpen
  • Warmfront bringt den Ostalpen Regen
  • Sonniges und mildes Wochenende
  • PowderAlarm #8?
  • Neuer Sturmzyklus nach Weihnachten

Mellau
Mellau

Tolle Bedingungen in den Alpen

In den letzten Tagen war ich im Westen Österreichs zum Powdern unterwegs. Vorletztes Wochenende war ich in der Arlbergregion und dort waren die Bedingungen schon sehr gut. Aber dieses Wochenende war es noch besser. Die Unterlage ist dick und mit 35-50 cm kaltem Powder darüber, konnten wir gleich mehrere Tage tiefen Powder genießen. Unser Lager haben wir in Mellau aufgeschlagen und von dort aus konnten wir einige Perlen der Region besuchen. Seht euch diese Bilder an:

Eine Unterlage von zwei Metern auf 1700 m, sowas ist ohnegleichen. Sogar die Locals waren beeindruckt. Ein älterer Mann, der seit 39 Jahren für das Skigebiet arbeitete und einen langsamen aber sehr urigen Doppelsessel bedient, ehrzählte uns, dass er in all den Jahren noch nie so viel Schnee um diese Jahreszeit erlebt hat. Die Sonne haben wir zwar kaum gesehen, aber der tolle Schnee hat das ausgeglichen. Wir konnten sogar Pillows wie in Kanada finden.

Warmfront bringt den Ostalpen Regen

Heute war ein perfekter Tag in den Alpen. Überall schien die Sonne und die Bedingungen sind immer noch hervorragend, durch all den Schnee der in den letzten Tagen in den Westalpen gefallen ist. Noch ist wenig los, aber am Wochenende wird sich das schlagartig ändern. Ich weiß, dass Feiertage immer rar und wertvoll sind, aber trotzdem rate ich euch die Alpen während der Feiertage zu meiden und lieber an den weniger frequentierten Wochenenden in die Alpen zu fahren.

Jetzt anmelden und 7 Tage wePowder Pro gratis bekommen!

Werde heute noch wePowder Pro Mitglied und erhalte Zugriff auf die 14-Tage Vorhersage, Freeride Routen und mehr. Dein Karma unterstützt du natürlich auch damit! Dein 7-tägiges Probe-Abo endet automatisch, du gehst also keinerlei Verpflichtungen ein.

Zurück ins Jetzt. Auf unseren Wolken-Karten in der Vorhersage ist deutlich zu erkennen wie überall die Sonne scheint. Das hält aber nicht lange an. Eine Warmfront (die rote Linie auf der Karte oben) ist auf ihrem Weg Richtung Alpen. Diese Warmfront kommt am Donnerstag an und sorgt für einen Anstieg des Gefrierpunkts am Donnerstag und Freitag. Zeitgleich ziehen Wolken in die Alpen und die Luftfeuchtigkeit steigt. Das hat zweierlei Folgen. Die Feuchtigkeit wird in die Schneedecke absorbiert und erhöht damit deren Gewicht. Zweitens steigt die Schneefallgrenze in den Gebieten ohne Niederschlag. Ich rechne mit Schneefällen zwischen Gstaad bis zum Osten Österreichs, wobei das Gravitationszentrum in den Ostalpen liegt. Oberhalb von 1300-1600 m rechne ich mit bis zu einem halben Meter Neuschnee, ganz besonders östlich von Innsbruck.

Die Schneefallgrenze steigt auf 1500 m, im Westen der Alpen zwischenzeitlich sogar etwas höher. (ca. 1200-1500 m in Vorarlberg und 900-1300 m östlich von Innsbruck). Die Temperaturhöchstwerte erwarte ich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und am Freitagmorgen. Dann kühlt es wieder etwas ab und es schneit leicht bis tief in die Täler. Die Schneedecke bekommt durch den Regen am Donnerstag und Freitagmorgen einiges ab, was natürlich auch nicht plötzlich wieder verschwindet.

Sonniges und mildes Wochenende

Am Samstag und Sonntag scheint die Sonne, aufgrund der warmen oberen Luftschichten wird es in den Alpen mild. Tagsüber steigt der Gefrierpunkt auf 1700-2000 m, die Schneedecke wird aber trotzdem in Ordnung sein, da die Luft sehr trocken und die Nächte kalt und klar sein werden. Am Wochenende rechne ich für Teile Österreichs mit PowderAlarm #8. Mehr Infos am Donnerstag.

Neuer Sturmzyklus nach Weihnachten

Am Heiligabend kommt ein neuer Sturmzyklus auf. Der Jetstream liegt nördlich der Alpen, wodurch milde Luft erzeugt wird und in den Süden zurückkehrt. Es entsteht ein Rhythmus in dem die Schneefallgrenze auf und ab steigt. Dieses Wetter wird die Alpen über Weihnachten im Griff haben. Rechnet mit einem Südstau, einem Weststau, Schnee-Sandwiches und kalter Schnee aus Norden.

Rabatt auf die Mountain Academy

Wollt ihr Zugriff auf den umfassendsten Off-Piste Schneesicherheitskurs für Skifahrer und Snowboarder, den ihr online finden könnt? Benutzt dem Code "WEARESKIING1718", der noch bis Ende März gültig ist, um für nur 9€ (normal 29€) einen Zugang zu bekommen. Geht zur Mountain Academy und legt direkt los!

Stay stoked, Morris


Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro