Lawine doden Piz Nair, St. Moritz en Realp, Andermatt


  • SneeuwHaas
    Advanced
    SneeuwHaas op 27 december 2013 · 16:01
    Oberhalb von St. Moritz ist am Freitag eine Person von einer Lawine verschüttet und getötet worden. Die Lawine löste sich am Piz Nair, der zum Skigebiet gehört. Eine Sprecherin der Kantonspolizei Graubünden bestätigte eine Meldung von 20minuten.ch.

    St. Moritz. – Die kurz vor 11 Uhr gemeldete Lawine sei neben den Skipisten niedergegangen, sagte die Polizeisprecherin. Nähere Angaben zum ums Leben gekommenen Opfer konnte sie nicht machen. Ebenso wenig sei bekannt, ob die Lawine weitere Menschen verschüttet habe und wie sie ausgelöst worden sei.
    Eine zweite Lawine im St. Moritzer Skigebiet ging auf eine Skipiste nieder. Ob bei diesem Vorfall Menschen zu Schaden kamen, war laut der Polizeisprecherin am Vormittag noch nicht bekannt. (sda)



    Van de SLF site:



    Daarmee staat de teller helaas op 2 voor Zwitserland.

    http://www.suedostschweiz.ch/vermischtes/lawine-oberhalb-von-st-moritz...
    Rex Monte - Amor Nix
  • SneeuwHaas
    Advanced
    SneeuwHaas op 27 december 2013 · 16:05
    Gister is dus ook iemand omgekomen, 26 december.
    Rex Monte - Amor Nix
  • skiester
    Advanced
    skiester op 27 december 2013 · 17:03
    Realp: shit, dat dus naast Andermatt... Ik hoorde van iemand die daar heen wilde, weet even niet meer wie maar wees voorzichtig!!
    Als je alles onder controle hebt ga je niet hard genoeg!
  • AlexSki
    Tourist
    AlexSki op 27 december 2013 · 18:33
    @Emmer zit (zat) in Andermatt
  • ieism
    Tourist
    ieism op 27 december 2013 · 18:41
    @Elles was ook onderweg naar Andermatt. Realp is wel een ander gebied hoor, dus waarschijnlijk niets aan de hand.
    splitfest.nl
  • SneeuwHaas
    Advanced
    SneeuwHaas op 27 december 2013 · 18:41
    De persoon omgekomen in Realp is iemand uit Zurich:

    Weiteres Todesopfer im Kanton Uri
    Gestern Abend verschüttete zudem eine Lawine bei der Rottondohütte im Kanton Uri einen Skitourenfahrer. Heute fanden die Rettungskräfte den Mann (27) aus Irland, der im Kanton Zürich wohnhaft war. Sie konnten ihn nur noch tot bergen. (lac/SDA)


    Foto's Piz Nair:





    Op de Jakobshorn in Davos ook iemand in lawine, die kon optijd gered worden:

    Dritte Lawine am Jakobshorn
    Eine dritte Lawine ging ebenfalls am Freitag um die Mittagszeit am Jakobshorn oberhalb von Davos nieder. Ein Mann, der in einer Dreiergruppe abseits der Pisten unterwegs gewesen war, wurde verschüttet, wie die Polizeisprecherin sagte.
    Er konnte verletzt geborgen werden und mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen werden. Die beiden anderen Mitglieder der Gruppe blieben unversehrt. Auch bei dieser Lawine war der Auslöser noch nicht bekannt.
    Rex Monte - Amor Nix
  • meteomorris
    Tourist
    meteomorris op 27 december 2013 · 19:32 May the powder be with you.
  • Elles
    Beginner
    Elles op 28 december 2013 · 20:46
    @ieism ik ben safe! Thks

Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro