3 wandelaars in een lawine


  • Ee1co
    Advanced
    Ee1co op 24 december 2017 · 09:39
    Bron: https://www.polizeiwallis.ch/medienmitteilungen/st-luc-lawine-verschue...

    Gisteren zijn in het Zwitserse kanton Wallis 3 wandelaars in lawine geraakt. Ze konden door hulpverleners gered worden. 1 wandelaar raakte zwaargewond, de andere 2 wandelaars hebben lichte verwondingen.

    Op de plek van het ongeval heerste gisteren stufe 3.


    Am 23.12.2017, am ende des Vormittags, hat eine Lawine drei Wanderer verschüttet. Diese mussten verletzt hospitalisiert werden.


    Drei Wanderer verliessen die Prillet Piste in St- Luc/Chandolin um nach „la Corne de Boeuf“zu laufen. Als sie auf einer Höhe von ca. 2700 M.ü.M traversierten löste sich eine Schneeverwehung welche die Wanderer unter sich begrub. Einer von ihnen konnte sich selber aus den Schneemassen befreien und den Notruf absetzen. Die Retter konnten die anderen beiden Opfer rasch mittels Barryvox Signalen orten und aus den Schnemassen befreien.

    Eines der Opfer, eine 29 jährige Waadtländerin, wurde dabei schwer verletzt. Die beiden anderen Opfer im Alter von 30 und 29 Jahren welche aus dem Kanton Waadt stammen wurden mit dem Helikopter leicht verletzt in die Spitäler von Sion und Visp geflogen.

    bericht aangepast door Ee1co op 24 dec 2017 10:05 (55% bewerkt)
  • kanski
    Elite
    kanski op 25 december 2017 · 18:44
    De vrouw is helaas vandaag aan haar verwondingen overleden.
    Never ski faster than your guardian Angel can fly!

Reageer

Je hebt een account nodig om te kunnen reageren in dit topic. Login of registreer.

Upgrade naar wepowder Pro

  • Uitgebreide 14 dagen verwachting
  • Hellingshoek- en expositielagen
  • Inspirerende freeride routes
wepowder Pro